MRZ

FR 223.19:30 UhrSchwester Cordula liebt Westernromane: LIEBE-LASSO-LEIDENSCHAFTSaskia Kästner und Dirk Rave präsentieren das Beste aus Westernromanen19:30 Uhr  :Das Musik-Comedy-Duo Schwester Cordula ist ein einzigartiges Erlebnis, das durch die Kombination von Schauspiel, Gesang und Witz von Saskia Kästner und dem virtuosen Akkordeonspiel von Dirk Rave das Publikum in seinen Bann zieht. [...] Eintritt:Eintritt: 29 € Karten bestellen

 

Das Musik-Comedy-Duo Schwester Cordula ist ein einzigartiges Erlebnis, das durch die Kombination von Schauspiel, Gesang und Witz von Saskia Kästner und dem virtuosen Akkordeonspiel von Dirk Rave das Publikum in seinen Bann zieht.

Sie sind ein Kultphänomen und bringen den Saal zum Toben – mit Groschenromanen. Natürlich nicht mit irgendeinem, denn was die Beiden auf die Bühne bringen, ist das Beste der Stereotypen aus vielen Romanen, die sie zu einer neuen Geschichte verdichten und bühnenwirksam verabreichen. Musikalisch brillant konterkariert von symphonischer Dichtung über Oper bis hin zu Pop und Rock.

Nun legen sie nach: Die Trilogie der legendären Programme um die Arzt-, Mutti- und Heimatromane wird um einen Westernroman erweitert.

Cowboys! Echte Kerle, wenig Worte, Freiheit, Einsamkeit und Abenteuer. Und im Zweifel schießen sie lieber einmal zu viel als zu wenig – so die verklärte Vorstellung. Doch Schwester Cordula zeigt uns, wie die Westernhelden heute aussehen. Sie sind alleinerziehende Väter, von erlebnishungrigen Städterinnen auf Sinnsuche desillusioniert zurückgelassen. Diese Cowboys sind Männer mit Verantwortung, einem durchtrainierten Körper und charmantem Grübchen. Ohne Illusionen, nur Sex, keine Liebe. Außer zu ihren Kindern. Und ihren Pferden.

Das Männerbild im Wandel der Zeit. Eines aber bleibt unverändert: „Ich heiße Hunter.“ Natürlich. Nicht Uwe oder Kai. Hunter. Dreckig. Rau. Sexy. Seufz!

Saskia Kästner ist ein Bühnentier. Sie kiekst, gurrt, lockt, kommentiert, weint und tanzt, schlüpft virtuos in alle Rollen, macht die Texte so quicklebendig, dass die Zuschauer*innen vor Lachen kaum zum Atmen kommen. Und sie singt furios. An ihrer Seite glänzt Dirk Rave mit seinem musikalischem Können und seiner unendlichen Gelassenheit.

Saskia Kästner und Dirk Rave wurden mit "Schwester Cordula" mit dem begehrten Baden-Württembergischen Kleinkunstpreis 2023 ausgezeichnet.

www.schwestercordula.de

Das Theater ist ab 18:30 Uhr geöffnet.

Eintritt

Eintritt: 29 €

Karten bestellen

Karten bestellen
X